Theater, Performance und Tanz in Hamburg - Kampnagel

DE EN
Zurück zur Übersicht

Gipfel für globale Solidarität

 
  • © Moritz Ebell
  • Mi, 05.07.2017 10:00
    Kampnagel – Gelände Eintritt frei
  • Do, 06.07.2017 10:00
    Kampnagel – Gelände Eintritt frei

Mehr als 50 Initiativen und Organisationen rufen zu einem zweitägigen GIPFEL FÜR GLOBALE SOLIDARITÄT auf. Dieses Treffen versteht sich als Alternative zum Gipfel der G20, der am 7. und 8. Juli in Hamburg stattfindet. Dass eine andere Politik möglich sei, davon sind die Mitglieder dieses breiten zivilgesellschaftlichen Bündnisses überzeugt und laden ein darüber zu diskutieren, mit welchen Strategien globale Solidarität praktiziert werden kann. Neben vielen Diskussionsrunden in der Stadt sind auf Kampnagel Podiumsdiskussionen mit internationalen Gästen geplant. Die renommierte Ökonomin Jayati Gosh, die Globalisierungskritikerin Vandana Shiva und der führende kurdische Politiker Salih Müslim haben ihre Teilnahme zugesagt.

Anmeldung und alle Details zur Veranstaltung auf solidarity-summit.org

Seite teilen

Der „Gipfel für Globale Solidarität“ wird gefördert durch die Norddeutsche Stiftung für Umwelt und Entwicklung (NUE).


Zurück zur Übersicht nach Oben
External: /home/www/p418370/html//scripts/spielplan/spielplan.php

Kartentelefon +49 40 270 949-49
tickets@kampnagel.de