Theater, Performance und Tanz in Hamburg - Kampnagel

DE EN
Zurück zur Übersicht

Artikulationen urbaner Bürger*innenschaft/en
K3 Zentrum für Choreographie I Tanzplan Hamburg:

Graduiertenkolleg Performing Citizenship 03

 
  • © Thies Rätzke
Tanz
  • Di, 02.05.2017 10:00
    Moritz Frischkorn: ON LOGISTICS AND CHOREGRAPHY – A RESEARCH INSTALLATION. k33, Eintritt frei Anmeldung erbeten unter: choreologistics.com
    Eintritt frei
  • Mi, 03.05.2017 10:00
    Moritz Frischkorn: ON LOGISTICS AND CHOREGRAPHY – A RESEARCH INSTALLATION. k33, Eintritt frei Anmeldung erbeten unter: choreologistics.com
    Eintritt frei
  • Do, 04.05.2017 10:00
    Moritz Frischkorn: ON LOGISTICS AND CHOREGRAPHY – A RESEARCH INSTALLATION. k33, Eintritt frei Anmeldung erbeten unter: choreologistics.com
    Eintritt frei
  • Fr, 05.05.2017 10:00
    Moritz Frischkorn: ON LOGISTICS AND CHOREGRAPHY – A RESEARCH INSTALLATION. k33, Eintritt frei Anmeldung erbeten unter: choreologistics.com
    Eintritt frei
  • Sa, 06.05.2017 10:00
    Moritz Frischkorn: ON LOGISTICS AND CHOREGRAPHY – A RESEARCH INSTALLATION. k33, Eintritt frei Anmeldung erbeten unter: choreologistics.com
    Eintritt frei
  • Mi, 10.05.2017 19:30
    Antje Velsinger: LET´S FACE IT! p1, 5 Euro
    Eintritt frei
  • Fr, 12.05.2017 19:00
    Thari Jungen: INSTITUT FÜR FALSIFIKATE (IFF) p1, 5 Euro
    Eintritt frei

In Städten des 21. Jahrhunderts entwickelt sich eine neue Form der Bürgerschaft, die ihr Zusammenleben nicht nur selbstbestimmt aushandelt, sondern auch konkret gestaltet. Das künstlerisch-wissenschaftliche Graduiertenkolleg Performing Citizenship (HCU, HAW, FUNDUS THEATER und K3) erforscht die Artikulationen dieser neuen urbanen Bürgerschaft, die ihr Recht auf Mitbestimmung mit performativen Mitteln und künstlerischen Strategien umsetzt. Vom 02. bis 12. Mai präsentieren die Doktorand*innen zum zweiten Mal ihre künstlerischen Forschungsprojekte. Mit Moritz Frischkorn, Thari Jungen und Antje Velsinger sind drei der acht Projekte am K3 zu sehen.

Detailliertes Programm und Ticket-/Anmeldeinformationen unter: performingcitizenship.de und k3-hamburg

 

[Di] 02.05. bis [Sa] 06.05. / 10:00 bis 20:00
Moritz Frischkorn: ON LOGISTICS AND CHOREGRAPHY – A RESEARCH INSTALLATION
k33, Eintritt frei, Anmeldung erbeten unter: choreologistics.com/contact/

[Mi] 10.05. / 19:30
Antje Velsinger: LET´S FACE IT!
p1, 5 Euro

[Fr] 12.05. / 19:00
Thari Jungen: INSTITUT FÜR FALSIFIKATE (IFF)
p1, 5 Euro

Seite teilen

Das Graduiertenkolleg wird gefördert von Behörde für Wissenschaft, Forschung und Gleichstellung der Freien und Hansestadt Hamburg.


Zurück zur Übersicht nach Oben
External: /home/www/p418370/html//scripts/spielplan/spielplan.php

Kartentelefon +49 40 270 949-49
tickets@kampnagel.de