Theater, Performance und Tanz in Hamburg - Kampnagel

Zusatzvorstellungen: Ursula Martinez: MY STORIES, YOUR EMAILS am Sa 27.08. / 18:30 Uhr + Jan Plewka & Tom Stromberg: DIE MACHT DER MUSIK am So 28.08. / 20:00 Uhr

DE EN
Zurück zur Übersicht

Bundesjugendballett Hamburg:
Infinite Identities

 
  • © Steffen Müller
  • Sa, 27.06.2015 19:30
    Kampnagel – K6

Was passiert, wenn Algorithmen der digitalen Welt zunehmend unser Leben bestimmen, sie dafür verantwortlich sind, dass wir nur einen ganz bestimmten Ausschnitt der Realität wahrnehmen? Was passiert mit unserer Identität, wie verhalten wir uns, wenn wir nach und nach unsere Privatsphäre verlieren? Erleben wir durch den zunehmenden Verlust von Privatsphäre den Verlust von Freiheit? In der Koproduktion mit dem Internationalen Musikfestival Heidelberger Frühling greift das BUNDESJUGENDBALLETT gemeinsam mit dem Just Us Dance Theatre aus London Textcollagen, Aussagen von Denkern und Künstlern auf, die sich mit den Chancen, Risiken und Herausforderungen der digitalen Welt befassen und setzt sie in einen Bezug zu den Kunstformen Tanz und Musik, wodurch verschiedene Perspektiven auf diese Fragestellungen eröffnet werden. Die Niederländerin Wubkje Kuindersma, der Londoner Joseph Toonga und Tänzer des BUNDESJUGENDBALLETT zeigen ihre Choreografi en, die im April 2015 in Heidelberg Premiere feierten. Die Musik von Johann Sebastian Bach, Maurice Ravel, Philipp Glass u.a. wird live gespielt von Kammermusikern der Festival Akademie des Heidelberger Frühling.

Seite teilen

Das Bundesjugendballett wird gefördert vom Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien.


Zurück zur Übersicht nach Oben

Kartentelefon +49 40 270 949-49
tickets@kampnagel.de