Theater, Performance und Tanz in Hamburg - Kampnagel

Neue Öffnungszeiten für die Kasse! Telefonisch montags bis samstags von 10:00-19:00 Uhr, Tageskasse geöffnet 16:00-19:00 Uhr.

DE EN
Zurück zur Übersicht

KRANKHEIT ALS METAPHER:
Therapeutische Allianzen

 
  • © Filmstill aus Karin Michalski The Alphabet of Feeling Bad
  • © Filmstill aus Javier Téllez, Caligari und der Schlafwandler, courtesy der Künstler und Figge von Rosen Galerie
Theorie
  • Sa, 01.11.2014 13:00
    Kampnagel – P1
  • So, 02.11.2014 11:00
    Kampnagel – P1

Gesundheit meint heute das Immun-Machen von Körpern und Seelen gegen statistisch kalkulierte Risiken. Die damit verbundenen Exerzitien und Übungen können zwar durchaus als lustvoll empfunden werden, markieren aber auch zweischneidige Handlungen, in denen Körper vor allem als Potenziale verwaltet werden. Hier entsteht ein Misstrauensverhältnis zum eigenen Körper – eine Beziehung, die fortlaufend auf Therapieerfolge aus ist. Bloß nicht schlaff, stockend, verkrampft, gehemmt sein oder gar eine schlechte Haltung einnehmen. Vor diesem Hintergrund widmet sich das zweitägige Symposium THERAPEUTISCHE ALLIANZEN Fragen zu historischen und aktuellen Künstlerbildern: Sind die Zeiten vorbei, in denen das Melancholische, das Hysterische oder das Hypochondrische als geheimnisvollkünstlerisch- produktiv galten? Oder umgekehrt: Wenn Kreativität zur Norm geworden ist, kann man dann die weltweit zunehmenden Depressionskrankheiten als gesunde Verkrampfungen lesen? 


Samstag:

13:00–15:30 [EPISODE I]
Unvermögen, Überschuss und die Produktion des Sozialen mit Jan Verwoert (Keynote), Kathrin Busch und Kai van Eikels

16:00–20:00 [EPISODE II]
Wohlfühlprodukte – Wellness und Subjektivierungen u. a. mit Vassilis Tsianos, Helga Wretman und den Theatermachern von Monster Truck

Sonntag:

11:00 [EPISODE III]
Schübe, Symptome, Diagnosen - Matinee mit Dokumentarfilm MATTHIJS REGELN* von Marc Schmidt, 75 Min. Autorengespräch mit Marc Schmidt

12:30–19:00 [EPISODE III]
Schübe, Symptome, Diagnosen - u. a. mit Thomas Bock, Silja Samerski, Christina Buck, Hans-Christian Dany und Eva Illouz

19:15
Performance von Michaela Melián

THERAPEUTISCHE ALLIANZEN findet statt im Rahmen des Ausstellungsprojekts »Krankheit als Metapher.
Das Irre im Garten der Arten«, kuratiert von Britta Peters.

Seite teilen
  • Mit: Thomas Bock, Hans-Christian Dany, Eva Illouz, Yana Milev, Kai van Eikels, Jan Verwoert u.a.
  • Kongresskonzept und -leitung: Anna Bromley/Michael Fesca in Zusammenarbeit mit Nele Wulff
  • Kuratorin des Gesamtprojekts: Britta Peters

Gefördert von: Kulturbehörde Hamburg; Hamburgische Kulturstiftung


Zurück zur Übersicht nach Oben

Kartentelefon +49 40 270 949-49
tickets@kampnagel.de