Job

Meister*in Veranstaltungstechnik / Theatermeister*in (m/w/d)

zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit (39 Stunden wöchentlich) und zunächst befristet (voraussichtlich bis Ende 2024)

Kampnagel ist ein weltweit bekanntes internationales Produktionshaus, das neben Tanz, Theater und Performances auch Konzerte, Konferenzen und eine Vielzahl unterschiedlicher Festivals und Themenschwerpunkte präsentiert. Auf den sechs Kampnagel-Bühnen und im Stadtraum wird ein genreübergreifendes Programm mit Arbeiten internationaler Künstler*innen und der lokalen Hamburger Szene für ca. 180.000 Besucher*innen pro Spielzeit gezeigt.

Für unser Kampnagel- Team suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit (39 Stunden wöchentlich) und zunächst befristet (voraussichtlich bis Ende 2024) als Krankheitsvertretung eine*n Meister*in Veranstaltungstechnik / Theatermeister*in (m/w/d).

Ihre Aufgaben:

  • Vorbereitung technischer Einrichtungen, Umsetzen von Sondereinrichtungen
  • Erstellung spezifischer Kostenkalkulationen
  • Veranstaltungsbezogen Personalbedarf und -planung prüfen
  • Teamleitung an Auf- und Abbautagen, Proben- sowie Showtagen. Informations- und Aufgabenverteilung vor Ort, Anleitung und Steuerung von Mitarbeiter*innen und externen Kräften
  • Wahrnehmung der Funktion des Verantwortlichen für Veranstaltungstechnik
  • Gewährleistung der Sicherheit für Mitarbeiter*innen, Künstler*innen und Publikum mit Bezug auf Veranstaltungstechnik
  • Kontrolle von gefährlichen Einrichtungen und Abläufen sowie Schutzmaßnahmen, erstellen individueller Gefährdungsbeurteilungen
  • Übersicht über verfügbares und benötigtes Material
  • Koordination von Arbeitsgerät und Arbeitsstätten

Unsere Anforderungen:

  • Meister*in der Veranstaltungstechnik nach der zum Prüfungszeitpunkt gültigen Prüfungsordnung.
  • Handwerkliche Grundausbildung
  • Möglichst mehrjährige Erfahrung an einem Theater und Interesse am Programm von Kampnagel
  • Gute Kenntnisse und sichere Anwendung einschlägiger Sicherheitsbestimmungen und Unfallverhütungsvorschriften
  • Sehr gute Kenntnisse in CAD und in MS Office
  • Erste Führungserfahrung von Vorteil
  • Gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Bereitschaft zur Arbeit zu theatertypischen Zeiten
  • Organisationsgeschick, gute kommunikative Fähigkeiten und ergebnisorientiertes Handeln
  • Teamfähigkeit, Zuverlässigkeit
  • Abteilungsübergreifende Arbeitsweise, Verständnis für Belange anderer Gewerke im Veranstaltungsbetrieb.

Wir bieten:

  • Verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit
  • Flache Hierarchien und kurze Entscheidungswege
  • Ein angenehmes Betriebsklima und ein inspirierendes kulturelles Umfeld
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Möglichkeit eigene Ideen und Vorschläge einzubringen sowie selbständiges und eigenverantwortliches Arbeiten

Uns ist die Repräsentanz der kulturellen Vielfalt unserer Gesellschaft an einem Ort wie Kampnagel wichtig. Ausdrücklich für alle Ausschreibungen erwünscht sind Bewerbungen von Menschen, die Diskriminierungserfahrungen machen, die sich z.B. als Schwarze Deutsche, Person of Color, Sinti*zze und Rom*nja, jüdisch, muslimisch und/oder Geflüchtete bezeichnen sowie Personen mit familiärer Migrations- oder Fluchtgeschichte. Wir fördern die berufliche Gleichstellung von Menschen aller Geschlechter sowie die Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Schwerbehinderte und ihnen gleichgestellte Menschen werden bei gleicher Eignung und Befähigung bevorzugt berücksichtigt.

Aus Gründen der Nachhaltigkeit möchten wir Sie bitten, Ihre Bewerbungsunterlagen ausschließlich per E-Mail in einem einzigen PDF-Dokument an uns zu senden. Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bis zum 21.06.2024 an bewerbung@kampnagel.de.