Ansicht 4505
© Thies Rätzke
Ansicht 4505
© Thies Rätzke
Tanz

Antje Velsinger

k3 Tanzplan Hamburg I Tanzhochdrei I Residenz-Choreografien 2015: Haus, kein Haus

Tickets:

12 Euro (erm. 8 Euro)

Vergangene Termine

Donnerstag

12.03.15

20:00 Uhr

k1

Publikumsgespräch

Freitag

13.03.15

20:00 Uhr

k1

Samstag

14.03.15

20:00 Uhr

k1

Zum achten Mal seit 2007 arbeiten drei Choreografen im Rahmen einer acht Monate umfassenden Residenz in den Studios von K3 | Tanzplan Hamburg. Unter dem Label TANZHOCHDREI präsentieren die diesjährigen Residenten Marie Topp, Antje Velsinger und Alexandre Achour im März ihre Arbeiten. Die Aufführungen werden gerahmt von Workshops, Vorträgen u.a.

Antje Velsinger untersucht in ihrem Projekt HAUS, KEIN HAUS das Verhältnis von Stillstand und Bewegung in einer Gegenwart, in der Mobilität zum Ziel und Ideal unserer Gesellschaft geworden ist. Was setzt uns heute in Bewegung? Wann bewegen wir etwas – wann werden wir bewegt? In welchen Formen ist das Bleiben heute noch relevant? Mehr Infos.


Eine Produktion von Antje Velsinger in Koproduktion mit K3 | Tanzplan Hamburg und Künstlerhaus Mousonturm Frankfurt. Gefördert durch Kunststiftung NRW, Stadt Frankfurt am Main, Hamburgische Kulturstiftung, NRW Landesbüro Freie Darstellende Künste, Stadt Köln und Ministerium für Familie, Kiner, Jugend, Kultur und Sport des Landes Nordrhein Westfalen.