332 ansicht
© Jens Hasenberg
332 ansicht
© Jens Hasenberg
Tanz

Claudia Lichtblau

Notett, Randbemerkungen

Vergangene Termine

[k]-Premiere

Donnerstag

02.10.08

20:00 Uhr

332 ansicht
© Jens Hasenberg
333 ansicht
© Jens Hasenberg
Der erste Teil der Veranstaltung findet im Stadtpark statt.Wie findet Kunst ihren Ort? Die Essener Choreografin Claudia Lichtblau ist eine Ausnahmekünstlerin, die ihr Schaffen als Denken in Körpern versteht, reduziert auf ein Wesentliches,in einer schonungslosen Selbstbefragung, an der sie den Betrachter teilhaben lässt. Die Folkwang-Absolventin und ehemalige Choreografin von Pina Bauschs Folkwang-Tanzstudios hat im Ruhrgebiet Industriebrachen für ihre Kunst erschlossen. Auf Einladung der Tanzinitiative Hamburg entsteht nun ein Stück, das in einer Passage vom Stadtpark auf die Kampnagel-Bühne, Choreografie neu verortet.[Choreografie] Claudia Lichtblau [Mit] Marine Fourniol und Matthias HartmannEine Produktion von Schmidt-Rohr / Kästner - Tanzinitiative Hamburg in Koproduktionmit K3 – Zentrum für Choreographie | Tanzplan Hamburg. Gefördert von der Kulturbehörde der Freien und Hansestadt Hamburg. Wir danken dem Bezirksamt Hamburg-Nord und dem Planetarium.

Künstler/ in: Claudia Lichtblau