Ansicht 9505
© Deufert & Plischke
Ansicht 9505
© Deufert & Plischke
Tanz / Film / Digital

Deufert&Plischke

MA

Info

Filmscreening mit Publikumsgespräch im Anschluss

Vergangene Termine

nur Online

Samstag

28.11.20

19:30 Uhr

p1

MA ist das japanische Wort für viele unterschiedliche Formen des Zwischenraums und so bezeichnet es auch den Raum zwischen der Haut und dem Stoff, den wir auf der Haut tragen. In diesen Raum passen allerlei Gespenster. Dort gibt es Platz für Gerüche und Erinnerungen, die Gefühle wie Angst, Lust, Scham und Schmerz beherbergen können. Tragen wir zum Beispiel den Pullover einer verlorenen Person, so können die Erinnerungen an diese den Zwischenraum besetzen. In dem Film MA von dem Künstlerzwilling deufert&plischke erzählen fünf Kleidungsstücke von diesen Gespenstern. So erscheinen all die imaginären Räume zwischen Menschen und Kleidung, zwischen Stoff und Leben, Vorstellung und Haut.


Regie, Text, Schnitt: Deufert&Plischke Mit: Kattrin, Moritz, Simon und Thomas Deufert, Kike García Gil, Bianca Höndgesberg-Stanke, Simone Gisela Weber, Felix Wittek Musik: Hubert Machnik Choreografie: Kike García Gil, Simone Gisela Weber Produktion: Felix Wittek

Ma ist eine Produktion von deufert&plischke. In Koproduktion mit K3 | Tanzplan Hamburg.

Gefördert durch die Kulturbehörde.