Ansicht 4018
© Kampnagel
Ansicht 4018
© Kampnagel

HFBK - Hochschule für Bildende Künste

Bauern und Gestalter

Tickets:

Eintritt frei

Vergangene Termine

Freitag

17.10.14

18:30 Uhr

Kampnagel Internationales Zentrum für schönere Künste

Donnerstag

16.10.14

18:30 Uhr

Kampnagel Internationales Zentrum für schönere Künste

Samstag

18.10.14

18:30 Uhr

Kampnagel Internationales Zentrum für schönere Künste

Ansicht 4018
© Kampnagel
Ansicht 4019
© Kampnagel
Ansicht 4020
© Kampnagel

Einer der jüngsten Berufe trifft auf einen der ältesten; der Designer auf den Landwirt. Welchen Bezug haben wir zu den landwirtschaftlichen Kreisläufen, die unsere zunehmend urbane Existenz ermöglichen? Was zeigen uns die Dinge, die aus Agrar-Wertschöpfungsketten herausfallen? Wie gehen wir mit diesen übrig gebliebenen Dingen um? Und steigert Naturerfahrung unser Wohlbefi nden? Studierende der HFBK Hamburg und Landwirte aus der Region arbeiten unter dem Titel BAUERN UND GESTALTER an Projekten von Film bis Food Design, an Produkten und Performances, die sich mit der Entfremdung von Stadt und Land und dem Verhältnis von Mensch und Natur auseinandersetzen. Sie präsentieren ihre Ergebnisse im Rahmen von URBAN SPECIES.

Gezeigt im Rahmen von URBAN SPECIES


Von und mit: Johannes Frese, Lea Friedrich, Debora Fortes, Magnus Gburek, Marie-Thérèse Jakoûbek, Henrike von Borstel, Sara Kaiser, Luisa Hilmer, Julia Kaiser, Miryam Pippich, Caspar Reuss, Charlett Wenig, Kathrin Zelger Betreut von: Prof. Julia Lohmann

BAUERN UND GESTALTER basiert auf dem »Designers und Farmers«-Projekt der Isländischen Akademie der Künste Reykjavik. Gefördert von Spenden des Freundeskreises der HFBK und der Kulturbehörde Hamburg Referat Kreativwirtschaft in Kooperation mit NORDWIND.