Ansicht 9187
© Carl Dewald
Ansicht 9187
© Carl Dewald
Theater

Josep Caballero García / Claudia Hill

Raimunda Build a Flag

Info

Begrenzte Teilnehmer*innenzahl.

Vergangene Termine

Ansicht 9187
© Carl Dewald
Ansicht 9188
© Claudia Hill
Ansicht 9189
© Vladimir Miller

Raimunda näht mit Euch eine kollektive Flagge und lädt zum lustvollen Widerstand gegen repressive Macht- und Ausgrenzungsmechanismen ein.

Raimunda steht für Alle, die den lustvollen Widerstand gegen repressive Macht- und Ausgrenzungsmechanismen suchen und sich hierzu dem Workshop des Choreografen Josep Caballero García anschließen möchten. Gemeinsam mit der Künstlerin Claudia Hill und der Dramaturgin Anne Kersting lädt er dazu ein, sich am Bühnenbild seiner nächsten Premiere WHO’S AFRIAD OF RAIMUNDA – zu sehen im Oktober auf Kampnagel – zu beteiligen und gemeinsam eine kollektive, zuschreibungsfreie, nicht minder symbolische Flagge zu nähen, welche anschließend auf dem Festivalgelände gehisst werden soll. Als Nähen bezeichnet man für gewöhnlich das Verbinden von Stoffen durch eine Naht. Umso mehr Menschen Hand anlegen, desto mehr Verbindungen und Begegnungen entstehen: Zu nichts mehr oder weniger laden wir Euch ein – selbstverständlich mit ausreichend Abstand und unter Einhaltung aller Hygienevorschriften…

HYGIENEREGELN FÜR IHREN BESUCH

Das Sommerfestival findet in diesem Jahr unter besonderen Umständen statt. Deshalb ist es wichtig, dass wir Sicherheitsmaßnahmen zum Schutz aller einhalten und die Kontaktinformationen unserer Gäste dokumentieren. Das funktioniert unkompliziert, aber nur mit Ihrer Mithilfe, und zwar so:

· Überall: 1,5m Abstand halten, außer in selbst gewählten Gruppen mit max. 10 Personen;

· In allen Innenbereichen: Mund-Nasen-Schutz tragen, außer auf festen Sitzplätzen;

· Im Festivalgarten und im Peacetanbul-Restaurant: bitte immer registrieren, sobald Sie sich auf einen Platz setzen. Die Registrierung geht ganz analog mit Stift und Papier oder digital über einen QR CODE. Mehr Infos dazu vor Ort.

Hier finden Sie die aktuellen Coronavirus-Hygieneregeln für Ihren Besuch.


Audiostatements: Paula-Irene Villa, Leyla Jagliella, Aslan, Pepetual Mforte Chiangong, Claude Jansen Idee und Konzept: Josep Caballero García, Claudia Hill, Anne Kersting Mitarbeit: Barbara Greiner, Emilia Patrignani

Eine Produktion der Queerpraxis GbR/ Josep Caballero García mit Kampnagel Hamburg und Theater Lüneburg.