Ansicht 4547
© Anton Hallmann
Ansicht 4547
© Anton Hallmann
Tanz

Kulturagenten für kreative Schulen

k3 I Tanzplan Hamburg: Hotzenplotz

Tickets:

7 Euro ( erm. 5 Euro)

Vergangene Termine

Samstag

11.04.15

15:00 Uhr

k1

Was ist Recht und Unrecht? Wo wohnen Feen? Wie funktioniert Zaubern? 24 Kinder erzählen mit dem Körper, mit Stiften und mit Worten von dem Versuch, den Räuber Hotzenplotz zu fangen. Jedes teilnehmende Kind wird zum Regisseur und gestaltet eine eigene Episode. In drei Wochen entwickeln sie zusammen mit dem Projektteam (Choreographie: Jochen Roller; Storytelling: Stella Konstantinou; Illustration: Anton Hallmann) ein Live-Abenteuer, einen Tanz-Comic.


Das Projekt ist Teil der TUSCH-Kooperation von K3 und der Stadtteilschule Winterhude/Winterhuder Reformschule. Im Rahmen des Modellprogramms Kulturagenten für kreative Schulen entsteht eine Erzählung aus tanzenden Bildern mit und von SchülerInnen der Primarstufe.

Hotzenplotz ist ein Kooperationsprojekt der Stadtteilschule Winterhude/Winterhuder Reformschule und K3 | Tanzplan Hamburg auf Initiative von und gefördert durch das Modellprogramm Kulturagenten für kreative Schulen.