562 ansicht
© Michael Herdlein
562 ansicht
© Michael Herdlein

Martin Grubinger: NDR - Das neue Werk

Vergangene Termine

Montag

27.04.09

00:00 Uhr

562 ansicht
© Michael Herdlein
563 ansicht
© Michael Herdlein
564 ansicht
© Kampnagel
Seit Martin Grubinger auf den internationalen Konzertbühnen mit Stöcken und Schlegeln hantiert, klingt die Bezeichnung »Musik für Schlagwerk« plötzlich aufregend. Der 25-Jährige bezeichnet sich selbst als »Multipercussion Artist« und spielt mit Orchestern wie den Wiener Philharmonikern oder dem NDR Sinfonieorchester als Solist. Komponisten schreiben Arbeiten für ihn und Grubinger schlägt mit Leidenschaft und Können auf alles, was gut klingt. Im Wiener Musikverein hat er so in vier Stunden über 200 verschiedene Schlaginstrumente bearbeitet. In der Reihe NDR - Das Neue Werk hat Martin Grubinger nun eine Carte Blanche erhalten und wird mit Ismael Barrios, Pekka Kuuisto (Violine) und Per Rundberg (Klavier) u. a. Stücke von Anders Koppel, Arvo Pärt, Astor Piazzolla und Daniel Schröckenfuchs als musikalischen Hochleistungssport präsentieren.

Künstler/ in: Martin Grubinger