Ein älterer, schlanker Mann mit grauen Haaren und einem schwarzen Pullover sitzt auf einer Tribüne mit grünen Sitzen. Er lächelt sanft und blickt etwas verschmitzt. Auf den Sitzlehnen sind in jeder zweiten Reihe rote Kreise mit weißen Balken aufgeklebt.
© Marco Lanza
Ein älterer, schlanker Mann mit grauen Haaren und einem schwarzen Pullover sitzt auf einer Tribüne mit grünen Sitzen. Er lächelt sanft und blickt etwas verschmitzt. Auf den Sitzlehnen sind in jeder zweiten Reihe rote Kreise mit weißen Balken aufgeklebt.
© Marco Lanza
Musik

Michael Rother

50 Years of NEU!

Tickets:

VVK 28 Euro / AK 31 Euro

Termine

Mittwoch

07.12.22

20:00 Uhr

kmh

/ Abgesagt

ABGESAGT! Leider erreichte uns am Freitag, 25.11. die Nachricht von Michael Rother, dass er seine kommenden Konzerten in Paris und auf Kampnagel, sowie eine Australien-Tour aus gesundheitlichen Gründen absagen muss. Wir informieren alle Ticket-Inhaber*innen so schnell wie möglich; über Kampnagel gekaufte Tickets können kostenlos storniert werden. Rothers Absage ist auf michaelrother.de nachzulesen.

Unser ursprünglicher Ankündigungstext: Nachdem Michael Rother und Klaus Dinger die Band Kraftwerk verlassen hatten, veröffentlichten sie als Neu! 1972 ihr gleichnamiges, in Hamburg aufgenommenes Debütalbum. Es gilt heute mit den drei nachfolgenden Neu!-Alben als Meilenstein der Musikgeschichte – und der Motorik genannte Stil aus mechanischen Drums und Rothers minimalistischen Gitarrenakkorden mit Bassbegleitung als wegweisend für den Sound von Künstlern wie David Bowie und Iggy Pop. Aus Anlass des 50. Geburtstags des ersten Neu!-Albums veröffentlicht Groenland Records dieses als Picture Disc und Kassette, sowie ein Boxset mit weiteren Alben und zwei Tribute-Alben mit Reworks und Remixen von Bands wie The National oder Mogwai. Michael Rother, der auch mit der Band Harmonia, diversen Projekten und als Solo-Künstler eine weltenumfassende Musikerkarriere gemacht hat, bringt nun 50 Jahre Neu!-Musikgeschichte auf die Bühne: Neben ausgewählten europäischen Städten auch in seiner Geburtsstadt Hamburg auf Kampnagel, mit Hans Lampe (La Düsseldorf) am Schlagzeug und Franz Bargmann (Ex Camera) an der Gitarre.