1172 ansicht
© Daniel Butowski
1172 ansicht
© Daniel Butowski

Nina Mattenklotz: Radio Universe

Vergangene Termine

Mittwoch

07.04.10

00:00 Uhr

Die junge georgische Autorin Nino Haratischwili und die junge deutsche Regisseurin Nina Mattenklotz schreiben unter dem Eindruck des Blitzkrieges in Georgien im August 2008 Emails zwischen Tiflis und Hamburg – zwei Menschen derselben Generation, in unterschiedlichen Realitäten zur gleichen Zeit. Die Erlebnisse können unterschiedlicher kaum sein: die unmittelbare Bedrohung in Georgien und im fernen Westeuropa die mediengesteuerte Information. Ist es überhaupt möglich, eine gemeinsame Sprache, ein gemeinsames Erlebnisuniversum zu finden für ein solches Ereignis?RADIO UNIVERSE ist die Auseinandersetzung mit dieser Frage ein Jahr später. Ausgangspunkt ist die Nacht nach der Katastrophe. Fünf Figuren, fünf lose miteinander verknüpfte Episoden, die alle zum selben Zeitpunkt stattfinden – die Momentaufnahme unterschiedlicher Biografien, vom Kriegsgeschehen überschattet.Das Projekt begegnet der Frage, wie ein gemeinsamer Erlebnishorizont gefunden werden kann in einer Welt, in der Kommunikation in einem nie da gewesenen Ausmaß möglich ist, in der sich die Erfahrungshorizonte aber trotzdem vor dem Hintergrund von traumatischen Ereignissen grundlegend unterscheiden können und oft kaum vermittelbar erscheinen.[Text] Nino Haratischwili[Regie] Nina Mattenklotz[Bühne] Silke Rudolph [Kostüme] Lina Antje Gühne[Musik] Tobias Gronau[Video] Janos Szeymies [Produktionsleitung] Andrea Tietz/att[Ausstattungsassistenz] Daniela Herzberg[Regieassistenz] Rayka Kobiella[Hospitanz] Isabell Albrecht [Mit] Phillip Engelhardt, Yuri Englert, Britta Firmer, Vincent Heppner, Zoe Hutmacher, Susanne PollmeierRADIO UNIVERSE ist eine Produktion von Nina Mattenklotz in Koproduktion mit Kampnagel. Gefördert durch die Behörde für Kultur, Sport und Medien Hamburg und dem Fonds Darstellende Künste e.V.

Künstler/ in: Nina Mattenklotz