Kampnagel sommerfestival logo anschnitt 4c
Lafawandah trägt ein schimmerndes orangenes Kleid, stechend blaue Kontaktlinsen und blickt in hockender Haltung in die Kamera, ihr langes, blondes Haar nimmt fast die Hälfte des Bilds ein.
© Claire Arnold
Lafawandah trägt ein schimmerndes orangenes Kleid, stechend blaue Kontaktlinsen und blickt in hockender Haltung in die Kamera, ihr langes, blondes Haar nimmt fast die Hälfte des Bilds ein.
© Claire Arnold

Lafawndah

Konzert

Avant-Pop von einer der aufregendsten Pop-Seismografinnen der Gegenwart. Mit ihrem Debütalbum »Ancestor Boy« katapultierte sich Lafawndah 2019 ins pulsierende Zentrum der Gegenwartskünste.

Tickets:

VVK 14 Euro / AK 16 Euro (50% erm. mit Festivalkarte)

Vergangene Termine

Donnerstag

11.08.22

22:00 Uhr

kmh

Ihre Musik lief auf Fashion-Shows von Chanel bis Kenzo oder im französischen Pavillon bei der Venedig Biennale und landete auf diversen Jahresbestenlisten. »Rituelle Clubmusik« nennt sie ihren wurzellosen Avant-Pop, aus dem Einflüsse von verschiedenen Kontinenten klingen, und der Ohrwurm-Melodien mit einer vielschichtigen elektronischen Songarchitektur verbindet. Mit »The Fifth Season« hat Lafawndah 2020 ein beeindruckendes Nachfolgealbum herausgebracht: Inspiriert von N. K. Jemisins gleichnamiger und mehrfach ausgezeichneter Science Fiction-Offenbarung über einen von seismischen Bewegungen dominierten und gleich zu Beginn zerstörten Planeten, hat sie »Balladen für eine Welt auf dem Kopf« komponiert. Sie singt Texte von Kae Tempest (»You, at the End«), re-interpretiert ein Stück von Lili Boulanger (»Old Buddhist Prayer«) und lässt befreundete Künstlerinnen wie Tirzah, Laurel Halo und Moor Mother (auf Kampnagel am 2.12.) ihre eigenen Stücke re-interpretieren. Nach Auftritten u.a. im Münchner Haus der Kunst und im Londoner Barbican kommt sie nun mit dem Schlagzeuger Sebastian
Forrester zum Sommerfestival, um eine kondensierte Version von »The Fifth Season« und anderer Stücke aus ihrem zukunftsträchtigen Gegenwartsuniversum zu spielen.

Es müssen funktionale Cookies akzeptiert werden, um diesen Inhalt zu sehen.