Ansicht 8155
© Kampnagel
Ansicht 8155
© Kampnagel
Diskurs

#youtoo

Info

In deutscher, arabischer und englischer Sprache, Teilnahme kostenlos, Anmeldung erforderlich unter hanatefrati@gmail.com

Vergangene Termine

Samstag

18.05.19

11:30

Sonntag

19.05.19

14:00

Im Rahmen ihres Projektes #YOUTOO geben die Künstlerinnen Hana Tefrati (Deutschland/Marokko) und Shaymaa Shoukry (Ägypten) einen fünftägigen Bewegungsund Forschungsworkshop, der sich mit geschlechtsspezifischer Gewalt beschäftigt. Teilnehmen können Frauen aller Altersgruppen und Kontexte, die Erfahrungen mit sexuellen Übergriffen, ob im öffentlichen Raum, ob verbal oder körperlich, gemeinsam in Empowerment umwandeln wollen, im Rahmen einer körperlichen, choreografischen Arbeit. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich – es ist auch möglich, nur an einem der beiden Tage (Samstag oder Sonntag) teilzunehmen.

Mehr zum Thema Feminismus: Theater Rampe / Teatru Spalatorie / Nicoleta Esinencu WHO RUN THE WORLD

/media/file/Pressedokument-spz2021_dk_ohne_Titel.pdf