Asset 116387
© Jewgeni Roppel
Asset 116387
© Jewgeni Roppel
Theatre

Theaterakademie Hamburg - Abschlussarbeiten

Charlotte Heße: Kalte Kartoffeln (AT)

Tickets:

12 Euro (conc. 9 Euro, [k]-Karte 6 Euro)

Info

HIER finden Sie alle aktuellen Informationen und Corona-Regeln für Ihren Besuch.​Es herrschen FFP2-Maskenpflicht und Abstandsregeln in unseren Innenräumen, auch während der Veranstaltungen. Wir verkaufen unsere Veranstaltungen weiterhin mit Abstand und reduzierter Kapazität.

Past dates

Friday

4/1/22

7:30 PM

k2

Saturday

4/2/22

7:30 PM

k2

Sunday

4/3/22

7:30 PM

k2

Four projects of the 2022 graduating class of the theatre directing degree at the Theaterakademie Hamburg are being presented at Kampnagel.

Simon Hastreiter: DIE MÜTZE von Thomas Bernhard Fr-21.01. bis So-23.01. / 19:30, k2

Yida Guo: DAS NEUJAHRSOPFER UND DER KOMMENDE TAG Fr-18.02. bis So-20.02. / 19:30, k2

Fabian Thon: DIE VERLORENEN von Ewald Palmetshofer Fr-18.03. bis So-20.03. / 19:30, k1


Director: Charlotte Heße Text: Elisabeth Pape Dramaturg: Paul Marwitz Stage : Anna Satu Kaunisto Music: Philipp Kehder With: Nils van der Horst, Leonie Stäblein, Marie Schulte-Werning, Carlotta Aenne Bauer Costume assistance: Lea Grabosch Speaker: Maksym Panchenko Kostüme: Viet Thanh Tran Light Design: Ammar Khadra
The final project Regie Schauspiel 2022 of the Theaterakademie Hamburg, Hochschule für Musik und Theater, in cooperation with Kampnagel Hamburg is supported by: the Mara & Holger Cassens Stiftung, the Dr. Margitta und Dietmar Lambert-Fonds - Stiftungsfonds under the umbrella of the Hamburgische Kulturstiftung, the Alfred Toepfer Stiftung F.V.S., the Rudolf Augstein Stiftung and the ZEIT-Stiftung Ebelin und Gerd Bucerius.