Contain 1 plain presse 1500x938
© Ensemble Resonanz
Contain 1 plain presse 1500x938
© Ensemble Resonanz
Musik

Ensemble Resonanz

Contain – Sensations of Getting Lost

Tickets:

VVK 20 Euro / AK 23 Euro (erm. 16 Euro, [k]-Karte 10 Euro)

Termine

Samstag

15.10.22

20:00 Uhr

k6

ca. 80 Min.

90 Prozent aller Waren weltweit werden per Container verschifft. Die Containerhandelslinie zwischen Hongkong und Hamburg ist die produktivste der Welt. Doch für vieles, was auf dem Meer passiert, sind wir »seeblind« (Rose George). Mehr als 1500 Container gehen jährlich über Bord und treiben auf den Meeren. Schiffe havarieren und Tiere verlieren die Orientierung. Die installative Konzertperformance des Hamburger Ensemble Resonanz und des Hong Kong New Music Ensembles spürt in Kampnagels großer Halle der Erfahrung des ›getting lost‹ in verschiedenen Kapiteln und Zuständen nach. Mit einer neuen Videokomposition des in Hongkong lebenden Komponisten und Konzeptkünstlers Samson Young und des in Berlin lebenden kollaborativen Komponisten Simon James Phillips sowie mit Improvisationen und Repertoirestücken eröffnet die Konzertperformance einen offenen Erfahrungsraum.


Konzertdesign und Video Folkert Uhde, Tristan Braun Dramaturgie Elisa Erkelenz Collaborative Composition Simon James Phillips Installation und Data Programming Samson Young Musik Ensemble Resonanz, Hong Kong New Music Ensemble (Remote Contribution) Produktionsleitung Matthes Alpheis

Gefördert durch die Kulturstiftung des Bundes und die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien, das Goethe Instituts sowie den Arts Capacity Development Funding Scheme der Regierung der HKSAR.

Unterstützt durch die Radial Stiftung und Ensemble Resonanz.