Ansicht 8683
© Rob Bogaerts, Nationaal Archief, CCO
Ansicht 8683
© Rob Bogaerts, Nationaal Archief, CCO

Morton Feldman

Piano and String Quartett

Tickets:

Tagestickets: 15 Euro (erm. 9 Euro, [k]-Karte 7,50 Euro) 20% Ermäßigung beim gleichzeitigen Kauf von Vollpreis-Tickets für zwei Festivalabende und 30% für drei Abende.

Vergangene Termine

Archiv

Freitag

17.01.20

21:30 Uhr

Kampnagel Internationales Zentrum für schönere Künste

Im Nachtkonzert präsentiert klub katarakt die Hamburger Erstaufführung von Morton Feldmans später ca. 90-minütiger Komposition »Piano and String Quartet« von 1985, die der Komponist für die Pianistin Aki Takahashi und das Kronos Quartet geschrieben hat. Feldmans Spätwerk zeichnet sich nicht allein durch die teilweise extreme Länge der einzelnen Kompositionen aus, vielmehr geht es in vielen dieser Werke um eine Art musikalischer Dokumentation der Auflösung. Eigens für diese Aufführung formierte sich eine Gruppe Hamburger Musiker*innen: ein Streichquartett bestehend aus Lisa Lammel und Desheng Chen (Violine), Lucas Schwengebecher (Viola) und Michael Heupel (Violoncello) sowie Jan Feddersen am Klavier.

Mehr Infos zum Programm auf klubkatakarkt.net