Ansicht 11147
© Diara Sow
Ansicht 11147
© Diara Sow
Musik / Bildende Kunst / Film

Sanni Est

Photophobia Immersion – The Preview

Tickets:

Pay as much as you feel! Alle Eintritte werden gespendet.

Info

Die Ausstellung besteht aus 30-minütigen Loops mit je 10-minütigen Pausen dazwischen. Siehe Ticketshop für genaue Anfangs-Uhrzeiten. Abends sind möglicherweise noch Slots für die Ausstellung frei – first come, first serve.

Vergangene Termine

Freitag

18.03.22

16:00 Uhr

p1

30 Min. Loops mit je 10 Min. Pause

Samstag

19.03.22

18:00 Uhr

p1

30 Min. Loops mit je 10 Min. Pause

Sonntag

20.03.22

14:00 Uhr

p1

30 Min. Loops mit je 10 Min. Pause

Samstag

19.03.22

16:00 Uhr

p1

30 Min. Loops mit je 10 Min. Pause

Kaum jemand könnte die diesjährige Ausgabe der Queer B-Cademy World of Wisdom besser eröffnen als die Sängerin und Transmedia-Künstlerin Sanni Est mit dem Release ihres zweiten Studio-Albums Photophobia: In einer monumentalen Video- und Virtual Reality-Ausstellung reflektiert die in Berlin lebende Brasilianerin ihre Weltanschauung als machtkritische, diasporisch lebende Trans*Frau of Color und enttarnt dabei auf ebenso persönliche, hingebungsvolle und zugleich präzise Weise die von der Aufklärung geprägte, europäische Definition von Wissen als gewaltsam und schlichtweg unvollständig. Photophobia - die Angst vor dem Licht - erzählt von Sanni Ests Erschöpfungszustand im weißen patriarchalen System, vom Rückzug in die heilsame Dunkelheit und von der transformativen Wiederkehr. Denn erst ihre Reise durch die Schattenwelt des Anpassungszwangs und der schmerzhaften Verluste hat sie ihre volle Kraft spüren lassen. An diesem Prozess lässt die Künstlerin die Besucher*innen teilhaben und führt sie virtuell durch einen technologisch und audiovisuell ausgeklügelten Parcours ihrer Lebensgeschichte. Visionär, selbstbewusst und mit einem beeindruckenden, neu erarbeiteten vokalen Register performt Sanni Est die unverstellte Komplexität ihrer Wahrheit, spiegelt im vielschichtigen Sound ihrer Musik die verstrickten Wege dahin und zelebriert – fulminant, in der brillanten Gesellschaft ihrer kollaborierenden Künstler*innen – die Gemeinschaft, die sie dabei getragen hat.

Sanni Est ist eine in Berlin lebende Sängerin und Transmedia-Künstlerin, die die Begriffe von Wissen, Vernunft, Normativität und Schönheit mit Hilfe ihrer Stimme und Präsenz in Frage stellt. Die in Brasilien klassisch ausgebildete Sängerin und Semiotikerin entzieht sich mit Photophobia den Ideen der Aufklärung und verschreibt sich der Fruchtbarkeit des Dunklen. Ihre vielschichtige Arbeit verflechtet etymologische Forschung mit autobiographischem Narrativ und kollaborativen Einflüssen von anderen Medienkünstler*innen, um Vorstellungen von Menschheit kritisch zu beleuchten und eurozentrische Muster der Geschlechterbinarität aufzulösen. Mit ungebrochener Stimme erforscht Sanni ungewöhnliche Singtechniken und kombiniert sie mit experimentellen Synthesizern sowie afro-brasilianischem, rituellem Trommelsound. Ihre Arbeiten schaffen Räume der Reflexion und der Ermächtigung.

Ansicht 11147
© Diara Sow
Ansicht 11148
© Harriet Blend & Manel
Ansicht 11149
© Sanni Est

Hinweise

Bitte beachten Sie: Das VR-Headset unter dem Oculus-System ist so konzipiert, dass es wie ein Helm getragen wird. VR-Headsets liegen eng am Kopf an. Bitte beachten Sie, dass diese spezifische Platzierung nicht jede Frisur unterstützt bzw. nicht anpassbar ist. Die Verwendung von Make-up kann zu Schäden am Gerät führen. Bitte passen Sie ihr Make-up vor Ihrem Besuch an. Abschminktücher und Maskenabdeckungen sind vor Ort erhältlich. Es ist nicht möglich, während des VR-Erlebnisses eine Brille zu tragen.

Altersvoraussetzungen: Dieses Produkt wird nicht für Kinder unter 13 Jahren empfohlen, da das Headset nicht für Kinder geeignet ist und eine falsche Größe zu Unbehagen oder gesundheitlichen Beeinträchtigungen führen kann.

Vor der Verwendung des VR-Systems: Die virtuelle Realität ist ein Erlebnis, das sehr intensiv sein kann. Ein komfortables Virtual-Reality-Erlebnis erfordert einen ungestörten Bewegungs- und Gleichgewichtssinn. Verwenden Sie das Headset nicht, wenn Sie eine der folgenden Beschwerden haben (da dies Ihre Anfälligkeit für unerwünschte Symptome erhöhen kann):

  • Müdigkeit
  • Verkatert sein
  • Schläfrigkeit
  • Unter dem Einfluss von Alkohol oder Drogen
  • Unter emotionalem Stress oder Angstzuständen
  • bei Erkältung, Grippe, Kopfschmerzen, Migräne oder Ohrenschmerzen
  • Verdauungsprobleme

Brechen Sie die Verwendung des Headsets sofort ab, wenn eines der folgenden Symptome auftritt:

  • Unbehagen
  • Alle Symptome, die der Reisekrankheit ähneln
  • Krampfanfälle
  • Verlust des Bewusstseins
  • Überanstrengung der Augen
  • Augen- oder Muskelzuckungen
  • Unwillkürliche Bewegungen
  • Verändertes, verschwommenes oder doppeltes Sehen oder andere visuelle Abnormalitäten
  • Schwindel
  • Desorientiertheit
  • Beeinträchtigtes Gleichgewicht
  • Beeinträchtigung der Hand-Augen-Koordination
  • Übermäßiges Schwitzen
  • Erhöhter Speichelfluss
  • Brechreiz
  • Schwindelgefühle
  • Unbehagen oder Schmerzen im Kopf oder in den Augen
  • Schläfrigkeit
  • Müdigkeit
  • Hautreizung Genauso wie die Symptome, die nach dem Verlassen eines Kreuzfahrtschiffs auftreten können, können die Symptome einer Virtual-Reality-Exposition auch noch Stunden nach der Nutzung auftreten und deutlicher werden. Zu diesen Symptomen nach der Nutzung können die oben genannten Symptome gehören, aber auch übermäßige Schläfrigkeit und eine verminderte Fähigkeit zum Multitasking. Diese Symptome können zu einem erhöhten Verletzungsrisiko führen, wenn Sie normalen Aktivitäten in der realen Welt nachgehen.

Corona-Regeln:

Diese Veranstaltung findet mit der 2G+ Regel statt: Zutritt nur für Menschen mit Nachweis einer Corona-Impfung oder -Genesung und tagesaktuellem, negativen Testergebnis (entfällt bei Nachweis der dritten Impfung / "Booster"). Es herrscht keine Maskenpflicht mehr während der Veranstaltung, aber in unserem Foyer und auf den Toiletten herrscht weiterhin FFP2-Maskenpflicht und Abstandsregeln. Wir verkaufen unsere Veranstaltungen weiterhin mit reduzierter Kapazität.

Infos zu den Preisen

Wenn Ihr Euer Ticket im Warenkorb habt, könnt Ihr entscheiden, ob ihr das Standard-Ticket (12 Euro), das Money-Saving-Ticket (5 Euro), das Sponsoring-Ticket (20 Euro) oder das Super Deluxe Sponsoring Ticket (50 Euro) über die Ermäßigungsfunktion auswählt. Falls Ihr Euch das Sparticket nicht leisten könnt, schreibt bitte eine Mail an team@queerbcademy.org. Mit einem dieser Tickets könnt Ihr natürlich auch den Rest der Queer B-Cademy am gesamten Wochenende besuchen und müsst nicht mehrere Tickets kaufen!