Ansicht 3947
© Kampnagel
Ansicht 3947
© Kampnagel
Musik

SWANS

Konzert / Support: Pharmakon

Tickets:

21 Euro

Vergangene Termine

Montag

27.10.14

20:00 Uhr

k2

Als die amerikanische Band Swans mit ihrem monströsen Meisterwerk »The Seer« 2012 quasi im Alleingang die Welt in Schutt und Asche spielte, wollte man auf diesem glühenden Scheiterhaufen ewig tanzen. Swans-Chef Michael Gira stand damals mit Cowboyhut bereits zum zweiten Mal auf der großen Kampnagel Bühne, umgeben von einem halbnackten Gong-Verprügler namens Thor und anderen zerfurchten Schwerstarbeitern. Gira zelebrierte sein Jahrhundertalbum als Noise-Messe, bei der nie klar war, ob hier gerade ein Messias mit Himmelfahrtsgarantie oder der Teufel selbst vor einem stand. Das war’s dachte man. Und dann das: ein neues Album namens »To Be Kind« das den Furor des Vorgängers einfach weiter und erneut Kritiker zu Höchstwertungen treibt. Das Herz-Stück ist eine 34-minütige Zumutung, bei dem fragile Melodien langsam in einen Höllenschlund aus knüppeldicken Noisegewittern kriechen. Entsprechend ist die Dynamik des ganzen Albums, produziert von John Congleton (Anna Calvi, Mouse on Mars) u.a. mit St. Vincent und Little Annie als Gast-Musikerinnen. »The goal is ecstasy« fasst Gira diese Musikbeschwörung zusammen. Alles andere wäre auch nicht angemessen.

Zur Einstimmung in die Live-Überwältigung der Swans verdüstert die 23-jährige New Yorker Noise-Musikerin Pharmakon vorbereitend die Atmosphäre.

Vorschau Konzerte:

Überjazz Festival / Swans / SHELLAC /THE HIDDEN CAMERAS / WILDBIRDS & PEACEDRUMS / PETERLICHT/ OGOYA NENGO / MARIANNE FAITHFULL / NDR SINFONIEORCHESTER / JAN JOSEF LIEFERS


Mit: SWANS

PRÄSENTIERT VON ByteFM, musikexpress