Ashraf Sharif Khan & Viktor Marek
© Ashraf Sharif Khan & Viktor Marek
Ashraf Sharif Khan & Viktor Marek
© Ashraf Sharif Khan & Viktor Marek
Musik / Theater

Festival Avant-Garten

JAJAJA & Guests, Ashraf Sharif Khan & Viktor Marek, Les Trucs, Estrellas de Carla

Tickets:

3 Euro

Info

HIER finden Sie alle aktuellen Informationen und Corona-Regeln für Ihren Besuch. Auf dem gesamten Gelände besteht Maskenpflicht, auch im Avant-Garten und auf der Piazza muss eine FFP2- oder OP-Maske getragen werden. Diese darf auf den Sitzplätze im Garten oder gastronomischen Bereich abgelegt werden.

Vergangene Termine

Freitag

13.08.21

17:00 Uhr

Festivalzentrum

Ashraf Sharif Khan & Viktor Marek
© Ashraf Sharif Khan & Viktor Marek
Ashraf Sharif Khan & Viktor Marek
© Ashraf Sharif Khan & Viktor Marek
Les Trucs
© Nikola Malkmus
Les Trucs
© Nikola Malkmus
Estrellas de Carla
© Claudia Höhne, Kurzfilmfestival 2021

Ashraf Sharif Khan & Viktor Marek

Ashraf Sharif Khan & Viktor Marek

Les Trucs

Les Trucs

Estrellas de Carla

Die Konzerte Werden Live Gestreamt Und In Der ndr Mediathek Gespeichert.

Waldbühne Kultursommer Special auf Kampnagel – präsentiert von NDR und ZEIT-Stiftung

18:00 ESTRELLAS DE CARLA ESTRELLAS DE CARLA um die charismatische Performerin Carla Riveros ist ein burleske Mambo-Garage-Explosion für alle, die schon immer auf dem Vulkan tanzen wollten. Divine meets Celia Cruz, mehr Kostümwechsel pro Song als der Arzt erlaubt. »Federn, Pailletten, Tijuana-Style, Striptease und Bling-Bling kulminiert zu einer unfassbar sexy, glitzernden, schwoofenden, groovy (ja, echt) Performance mit der strahlenden Carla als Übermutter, die machte, dass jede*r der festen Meinung war: auch ich kann Rumba tanzen«, schreibt das Kaput Magazin.

20:30 – 21:30 ASHRAF SHARIF KHAN & VIKTOR MAREK Die langjährigen Kampnagel Komplizen Ashraf Sharif Khan und Viktor Marek sind bei der Geburt getrennte Zwillinge aus verschiedenen Kontinenten. Sie wurden vom großen Musiksatelliten bei einem seiner wenigen Erdumrundungen wieder zusammengeführt um uns einen außerplanetarischen Hüftschwung beizubringen. Ihr aktuelles Album »Sufi Dub Brothers« ist Zeugnis jener kometenhaften Fügung und versammelt das nahezu vollständige Material dieser musikalischen Sensation. Ein schwer zu fassender »Sufistep« zwischen HipHop, Acid, Electro und Dub trifft auf eine meisterhafte Sitar-Performance.

Kanalbühne Kultursommer Special auf Kampnagel – präsentiert von NDR und ZEIT-Stiftung

20:00 – 21:00 LES TRUCS Das elektronische Mensch-Ding-Orchester Les Trucs besteht aus den Künstler*innen und inzwischen auch Labelbetreiber*innen Charlotte Simon und Zink Tonsur sowie verschiedenster, mitunter selbstgebauter Gerätschaften. In europaweiten Auftritten bespielen sie selbstorganisierte Punkläden, Kunst- und Theaterräume oder Technoclubs. An der Schnittstelle von Musik, Politik und performativer Kunst interessieren sie sich vor allem für die Überwindung der Grenzen dazwischen. Auf Kampnagel waren Les Trucs zuletzt als Zirkusband Teil der Greatest Show on Earth auf dem Sommerfestival 2016.

Ab 18:30 JAJAJA & GUESTS

Ab 22:00 JAJAJA: RADIO ATOPIA

FESTIVAL AVANT-GARTEN INFO

Hamburgs Perle der künstlerischen Freiheitsparks wird wie im vergangenen Jahr von JASCHA&FRANZ gestaltet – konzeptuell begleitet von der langjährigen Festival-Performancegruppe JAJAJA und erweitert um eine neue Waldbühne von Urs Amadeus Ulbrich und Gras & Steine. Mit Referenzen an Jahrmärkte und Freizeitparks und einem Konzept für Barrierefreiheit bietet der Festival Avant-Garten diverse Spielflächen mit Installationen, Performances, Kulinarik vom Peacetanbul-Restaurant und einem täglich wechselnden Programm auf mehreren Open-Air-Bühnen und dem Migrantpolitan-Gebäude (Details in der Programmübersicht).

Die Kapazität im Festival Avant-Garten ist pandemiebedingt beschränkt und der Zugang nur möglich mit einem personalisierten Ticket (3€, erhältlich im Vorverkauf und in Restkontingenten an der Abendkasse). Wer ein Ticket für andere Festival-Vorstellungen am selben Abend hat, kommt kostenlos in den Festival Avant-Garten (solange die Kapazität ausreicht, ansonsten kann es zu überbrückbaren Wartezeiten kommen). Die bestuhlten Bereiche vor den verschiedenen Garten-Bühnen werden nach dem »Wer zuerst kommt, malt zuerst« Prinzip vergeben. Details zu Hygieneregeln vor Ort veröffentlichen wir rechtzeitig an dieser Stelle.

HIER finden Sie alle aktuellen Informationen und Corona-Regeln für Ihren Besuch.

Es müssen funktionale Cookies akzeptiert werden, um diesen Inhalt zu sehen.

Die Kanalbühne und die Waldbühne ist vom 10. bis 15.08. gefördert im Rahmen des Kultursommers Hamburg.

Gefördert im Rahmen von NEUSTART KULTUR #TakeAction und #TakePart vom Fonds Darstellende Künste aus Mitteln der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien.

Projektförderung: Hamburgische Kulturstiftung und von Berlichingen & Partner Steuerberatungsgesellschaft.