Eine dicke Person of Colour schwingt ihr Bein in voller Kraft nach oben bis auf Kopfhöhe. Die Arme sind angespannt und balancieren. Die Person trägt eine kurze schwarze Hose, enges goldenes Top, schwarze Knieschoner und Turnschuhe. Hintergrund ist grün.
© Habib de la Jara
Eine dicke Person of Colour schwingt ihr Bein in voller Kraft nach oben bis auf Kopfhöhe. Die Arme sind angespannt und balancieren. Die Person trägt eine kurze schwarze Hose, enges goldenes Top, schwarze Knieschoner und Turnschuhe. Hintergrund ist grün.
© Habib de la Jara

Habib de la Jara

Bruta

Tickets:

Doppelticket mit Marga Alfeirão: Lounge = 20 Euro (erm. 9 Euro, [k]-Karte 10 Euro)

Info

Ab 18 Jahren. Mögliche Trigger: Nacktheit, Stroboskoplicht

Vergangene Termine

Archiv

Freitag

09.06.23

20:00 Uhr

k1

40 Min.

Archiv

Samstag

10.06.23

20:00 Uhr

k1

40 Min.

Zum ersten Mal in Europa zu sehen ist die Performance des chilenischen Nachwuchskünstlers und Plus-Size-Models Habib de la Jara. Seine Soloperformance BRUTA setzt sich mit Stereotypen von Körperbildern und Schönheitsidealen auseinander. Es ist ein Vorschlag, der uns einlädt, die hegemonialen Diskurse über die Ästhetik eines tanzenden Körpers zu hinterfragen, und über das, was wir in psychischen, physischen und identitätsbezogenen Zuständen als fest oder vergänglich betrachten zu reflektieren. Die kathartische Performance-Reise wird durch verschiedene kinetische Erfahrungen bis an die physischen und emotionalen Grenzen geführt, wobei der Performer das Publikum der Konfrontation mit einem unverhüllten Körper aussetzt, der nicht aufhört, der seine Müdigkeit, seinen Widerstand und seine Widerstandsfähigkeit angesichts eines vielgestaltigen Kampfes zeigt, der verschiedene Ausdrucksformen vom physischen Theater über den zeitgenössischen Tanz bis hin zu Performance, urbanem Tanz und Stimme vermischt, so dass diese Veränderung im Künstler eine geschlechtslose Transformation verkörpert.


Regie: Marco Ignacio Orellana Performance: Habib De La Jara Light: Gabriel de la Hoz Kostüme: Amatista Belen Foto: Victor Vivas (@thevicbox) Land: Chile

Koproduziert von Amateur Company und Fundación Santiago OFF.