Zwei weiße Männer mittleren Alters stehen in dunklen, ordentlichen Anzügen vor einem schwarzen Hintergrund. Ihre Schultern berühren sich, sie sind leicht voneinander weggedreht. Ihre Gesichter sind hell beleuchtet und sie schauen ernst und ausdruckslos.
© Mathias Bothor
Zwei weiße Männer mittleren Alters stehen in dunklen, ordentlichen Anzügen vor einem schwarzen Hintergrund. Ihre Schultern berühren sich, sie sind leicht voneinander weggedreht. Ihre Gesichter sind hell beleuchtet und sie schauen ernst und ausdruckslos.
© Mathias Bothor
Musik / Vortrag

Matthias Brandt / Jens Thomas

Die Bergwerke zu Falun

Tickets:

26/14 Euro (erm. 11 Euro)

Termine

Dienstag

29.11.22

20:00 Uhr

k6

Der Schauspieler Matthias Brandt hat in zahlreichen Filmen, sowie zuletzt in der Netflix-Serie »King of Stonks« und im Theater am Berliner Ensemble ein Millionenpublikum erreicht. Sein 2019 erschienenes Roman-Debut »Blackbird« ist ein von der Kritik hochgelobter Besteller, den er auch auf Kampnagel vorstellte. Nun präsentiert Brandt mit dem Pianisten und Stimmperformer Jens Thomas am Flügel ihre gemeinsam entwickelte neue Wort-Musik-Collage. Ausgehend von der Erzählung des literarischen Romantik-Außenseiters E.T.A. Hoffmann, »Die Bergwerke zu Falun«, gehen die beiden mit dem Publikum auf eine Reise durch eine Nacht des Realitätsverlusts, an deren Ende das Erwachen in ewiger Liebe steht.

Auf einer dunklen Bühne steht links ein schwarzer Konzertflügel, rechts ein Stuhl mit einem Mikrofon davor.
© Mathias Bothor