Foto vom Migrantpolitan auf Kampnagel. Ein kleines einstöckiges Haus mit einem grünen Garten, Bänken aus Holzpaletten, umsäumt von vielen Bäumen.
© L. Volkmann
Foto vom Migrantpolitan auf Kampnagel. Ein kleines einstöckiges Haus mit einem grünen Garten, Bänken aus Holzpaletten, umsäumt von vielen Bäumen.
© L. Volkmann
Netzwerk

Migrantpolitan

Community Cooking

Tickets:

Eintritt frei mit Anmeldung

Termine

Mittwoch

12.06.24

19:00

Die MIGRANTPOLITAN-Community schwingt die Kochlöffel und lädt zu Tisch, um gemeinsam zu essen und sich auszutauschen. Im Sommer wieder in der gewohnt gemütlichen Umgebung des Migrantpolitans und des Avant-Gartens.


In den ersten drei Monaten des Jahres fand das beliebte COMMUNITY COOKING in Form eines Kochwettbewerbs statt, der zu einem Finale im April geführt hat. Ein kulinarischer Showdown:

Zwei talentierte Köch*innen, ein Budget von 50 Euro und eine Stunde Zeit, um ein köstliches Hauptgericht für 10-15 Personen zuzubereiten. Der Wettbewerb beginnt für die Kochkünstler*innen um 18:00 Uhr. Um 18:30 Uhr öffnen sich die Türen für unsere geschätzten Jurymitglieder, die schmausenden Gäste!) und schließen dann pünktlich um 19:00 Uhr. Also kommt früh! Das Team von Migrantpolitan wird die Veranstaltung leiten, wobei einige Mitglieder als Meisterköch*innen den Teilnehmer*innen zur Seite stehen werden. Die Gewinner*innen qualifizieren sich für das Finale am 04.04., bei dem es tolle Preise gibt. Bewerbt euch für den Wettbewerb oder werdet Teil der Jury (jeweils mit einer E-Mail an migrantpolitan@kampnagel.de) und lasst die kulinarische Magie beginnen!


Das Migrantpolitan auf dem Kampnagel-Gelände ist ein Aktionsraum, in dem sich diasporische und lokale Künstler*innen in einen Austauschprozess begeben, gemeinsam transkulturelle Strategien entwickeln und neue ästhetische Praxen ausprobieren. Dieser Mikrokosmos ist ein Labor für solidarische Zusammenarbeit, in dem neue Ideen entstehen, kulturelle Selbstbestimmung ihren Platz hat und eine Prise Anarchie zum festen Bestandteil gehört. Viele der Aktivitäten sind öffentlich –und Sie sind herzlich eingeladen, sich der Migrantpolitan-Community anzuschließen. Denn wie wir alle wissen: Integration ist keine Einbahnstraße –Itʼs a bring-in, not a take-away! Der Eintritt ist frei!