Eine von hinten fotografierte Person befindet sich auf einer städtischen Straße. Die umgedrehte Cap trägt die Aufschrift JAJAJA mit einem Adidas-ähnlichen Logo darüber und die Schultern des Oberteils sind stark ausgestellt und laufen spi
© Christian Bartsch
Eine von hinten fotografierte Person befindet sich auf einer städtischen Straße. Die umgedrehte Cap trägt die Aufschrift JAJAJA mit einem Adidas-ähnlichen Logo darüber und die Schultern des Oberteils sind stark ausgestellt und laufen spi
© Christian Bartsch

JAJAJA

Atopische Stadterkundung / Radio Atopia

Verspulte Audiotour durch Barmbek mit der Performance-Guerrilla JAJAJA. Danach wie immer Kopfhörer Party im Avant Garten.

Tickets:

Atopische Stadterkundung: 15 Euro (erm. ab 9 Euro, 50% mit Festivalkarte) / Radio Atopia: Eintritt frei

Termine

Mit ihren Dada Kopfhörerpartys im Avant Garten hat sich die Gruppe in den letzten Jahren zu einem Kernstück des Festivals entwickelt. Arvild Baud, Iris Minich und Oscar Minich spielen auch diesen Sommer jeden Freitag und Samstag mit Sound-Gästen und Funkkopfhörern verspulte Live-Radioshows auf drei Kanälen. Zusätzlich gibt’s jeden Samstag ihre ATOPISCHEN STADTTOUREN durch Hamburg Barmbek: Für eine Crew von 21 Personen zeigen sie kreative Wege aus der Bubble in einer zweistündigen Expedition durch die Kampnagel Nachbarschaft. Sie mischen Umgebungsgeräusche, Live Interviews und Soundfetzen zu einer Real-Time-Radiotour über lokale Nachbarschaften und Geschichten, zum Mitlaufen und Mitmachen. Die Tour startet am Planetarium im Stadtpark und endet im Festivalgarten auf Kampnagel, zum kurzen Luftholen, Drink nehmen oder Stücke schauen, bevor es mit RADIO ATOPIA weitergeht.


Mit: JAJAJA