Collage aus Gegenständen auf einem Tisch
© Christian Martin
Collage aus Gegenständen auf einem Tisch
Schwerpunkt

01.Dezember 2022 – 03.Dezember 2022

Democratic Bootcamp

Eine performative Recherche mit 8 Kollektiven

Mit Meine Damen und Herren, Turbo Pascal, Theater Hora, SKART / MOTU, Theater Thikwa, Frl. Wunder AG, i can be your translator, She She Pop.

Gesellschaft ist toll, wenn nur all die Leute nicht wären – davon konnte schon der Indie-Pop Musiker und Autor PeterLicht ein Lied singen. Das Arbeiten in Gruppen, Kollektiven und langjährigen Kooperationen bildet da keine Ausnahme. DEMOCRATIC BOOTCAMP ist das Ergebnis einer Recherche von den 8 genialsten Kollektiven der deutschsprachigen Theaterlandschaft über das gleichberechtigte Arbeiten im Kollektiv. Das Camp besteht aus einer performativen Spielshow, einer offenen Fachtagung und einer demokratischen Party im Kampnagel-Club.

Tipp: In Folge #3 des Podcasts INZWISCHEN erzählen Lis-Marie Diehl und Melanie Lux, Teil des Künstlerischen Leitungsteams, was das DEMOCRATIC BOOTCAMP ist und verraten Insider-Infos aus dem Probenprozess.


Ein Projekt von EUCREA e. V. Gefördert durch die Kulturstiftung des Bundes und durch den Elbkulturfonds der Behörde für Kultur und Medien der Freien und Hansestadt Hamburg.