Collage aus Gegenständen auf einem Tisch
© Christian Martin
Collage aus Gegenständen auf einem Tisch
© Christian Martin
Democratic Bootcamp
Workshop / Netzwerk

Democratic Bootcamp

Das Trainingslager

Info

Programm und Infos zur Barrierefreiheit auf www.eucrea.de
Kostenlose Anmeldung für das Trainingslager HIER.

Vergangene Termine

Samstag

03.12.22

11:00 Uhr

k2

bis 17:30

Diese Austausch-Plattform sprüht Funken und schenkt viele Erkenntnisse über Chancen und Probleme von künstlerischem Arbeiten in großen Gruppen. Das TRAININGSLAGER ist ein eintägiges Treffen mit Performer*innen aus der SHOW, Theater-Kolleg*innen, Fachleuten und allen Interessierten aus dem ganzen Land: in Arbeitsgruppen, Workshops und Tanzpausen wird gemeinsam nach neuen Möglichkeiten der kollektiven Arbeit gesucht.

Detailliertes Programm und Anmeldung auf eucrea.de hier

Tipp:In Folge #3 des Podcasts INZWISCHEN erzählen Lis-Marie Diehl und Melanie Lux, Teil des Künstlerischen Leitungsteams, was das DEMOCRATIC BOOTCAMP ist und verraten Insider-Infos aus dem Probenprozess.

Mit: 50 Trainingslager-Besucher*innen & Matthias Böhler (Lwerk Berlin), Tobias Brunwinkel (Theater Thikwa), Simone Burckhardt (MDUH), Lis Marie Diehl (i can be your translator & Meine Damen und Herren), Anna Fierz (Theater Hora /angefragt), Eva Hartmann (Personal and Executive Coach), Patrizia Kubanek (dorisdean), Nele Jahnke (Münchner Kammerspiele), Konstantin Langenick (Theater Thikwa), Melanie Lux (MDUH), Noa Michalski (MDUH), Sibylle Peters (FUNDUS THEATER / Forschungstheater FT), Tina Pfurr (Performerin), Maja Polk (Münchner Kammerspiele), Sandra Rasch (Theaterpädagogin), Celina Scharff (MDUH), Melanie Schmitt (kaethe:k Kunsthaus), Jutta Schubert (EUCREA), Philipp Schulte (Dramaturg), Isabel Schwenk (Expertin Theater & leichter Sprache), Silke Stuck (Theater Thikwa), Moritz von Rappard (Dramaturg), Martina Vermaaten (MDUH), Noa Winter (Kurator*in)


Solidarische Maskenpflicht

Damit auch Menschen am Trainingslager teilnehmen können, die sich besonders vor einer Ansteckung mit dem Corona-Virus schützen müssen, gilt im Trainingslager eine solidarische Maskenpflicht. Diese gilt jedoch nicht für Menschen, die z. B. aus medizinischen Gründen oder um zu kommunizieren, keine Maske tragen können. Außerdem bitten wir alle, am Morgen einen Selbst-Test zu machen.


Barrierefreiheit

● In deutscher einfacher Sprache

● Rollstuhlgerecht

● Relaxed Performance: alternative Sitzgelegenheiten, Crip Time, Ruheraum / ACHTUNG: Trainerin mit Trillerpfeife und/oder Gong

● Verdolmetschung in DGS von Katrin Kukla und Clara Bosse


Kurator*innen: Lis Marie Diehl, Nele Jahnke, Jutta Schubert Trainerin: Tina Pfurr

Mit: 50 Trainingslager-Besucher*innen, Tobias Brunwinkel (Theater Thikwa), Simone Burckhardt (MDUH), Dorothee de Place (freie Regisseurin / formfrei e.V.), Lis Marie Diehl (i can be your translator & Meine Damen und Herren > MDUH), Anna Fierz (Theater Hora /angefragt), Eva Hartmann (Personal and Executive Coach), Patrizia Kubanek (dorisdean), Nele Jahnke (Münchner Kammerspiele), Konstantin Langenick (Theater Thikwa), Melanie Lux (MDUH), Noa Michalski (MDUH), Sibylle Peters (FUNDUS THEATER / Forschungstheater FT), Tina Pfurr (Performerin), Maja Polk (Münchner Kammerspiele), Sandra Rasch (Theaterpädagogin), Canan Salman (formfrei e.V.), Celina Scharff (MDUH), Melanie Schmitt (kaethe:k Kunsthaus), Jutta Schubert (EUCREA), Philipp Schulte (Dramaturg), Isabel Schwenk (Expertin Theater & leichter Sprache), Silke Stuck (Theater Thikwa), Moritz von Rappard (Dramaturg), Martina Vermaaten (MDUH), Noa Winter (Kurator*in)

Verdolmetschung in DGS: Clara Bosse, Katrin Kukla Helping Hands: Paebe Mannot, Eileen Weber-Wollin, Henrik Weber, Levi Meeuwsen Produktionsleitung: Milena Fischer PR: Claire Diraison, Johanna Geißler, Anja Michalke

Ein Projekt von EUCREA e. V. Gefördert durch die Kulturstiftung des Bundes und durch den Elbkulturfonds der Behörde für Kultur und Medien der Freien und Hansestadt Hamburg.