Ansicht 6284
© Mario Ilic
Ansicht 6284
© Mario Ilic

Branko Šimić

Portrait Explosiv

Tickets:

15 Euro (erm. ab 9 Euro)

Vergangene Termine

Uraufführung

Donnerstag

20.04.17

20:00 Uhr

k1

ca. 90 Min.

Uraufführung

Freitag

21.04.17

20:00 Uhr

k1

ca. 90 Min.

Uraufführung

Samstag

22.04.17

20:00 Uhr

k1

ca. 90 Min.

Ansicht 6284
© Mario Ilic
Ansicht 6135
© Mario Ilic
Ansicht 6285
© Mario Ilic
Ansicht 6283
© Mario Ilic
Ansicht 6282
© Mario Ilic

Eine blonde Frau wird im öffentlichen Raum von einem arabisch aussehenden Mann angegriffen. Diese Frau ist die Schauspielerin Vernesa B., die ihre wahre Geschichte auf der Bühne erzählt. Aber was an dieser Geschichte ist wirklich wahr – und wer entscheidet das? In der Regie des Festivalleiters Branko Šimić entwickeln sich verschiedene Versionen dieser Geschichte: Es geht nicht nur um Gewalteskalationen in der Öffentlichkeit, sondern auch um die Deutungsmacht der Medien, um Fake-News und den post-faktischen Umgang mit der Wahrheit. Eine Schauspielerin, drei Tänzerinnen und zwei Performerinnen reklamieren für sich einen szenischen Freiraum des Protestes. Sie brechen mit der Opferrolle und drehen den Spieß einmal um. Es entsteht ein Belästigungsparcours zwischen Castingshow und Verhörsituation. PORTRAIT EXPLOSIV ist ein Plädoyer zur Verteidigung der medialen, feministischen und künstlerischen Freiheit.

PORTRAIT EYPLOSIV ist Teil des KRASS Kultur Crash Festivals feat. Youngstar Special 20.-30.04.2017


Regie: Branko Šimić Text und konzeptionelle Mitarbeit: Nikola Durić Mit: Vernesa Berbo, Bora Cem Celik und Tanz Ensemble (Asja Künster, Gifty Lartey, Romy Mittag Choreografie: Andy Calypso Bühnenbild: Ute Radler Dramaturgie: Nikola Durić Regieassistenz: Ulrike von Gawlowski

Gefördert von Kulturbehörde Hamburg