Douniah, Moon Machine
© Hubertus Huvermann
Douniah, Moon Machine
© Hubertus Huvermann
Musik / Bildende Kunst

Festival Avant-Garten

Douniah / Thies Mynther, Veit Sprenger, Tobias Euler

Tickets:

3 Euro

Info

(Tagesticket für den Festival Avant-Garten, gilt für alle Veranstaltungen und Installationen im Avant-Garten am selben Tag. Freier Eintritt mit einer Karte für eine Vorstellung in den Hallen am selben Abend, ausreichende Kapazität vorausgesetzt.)

Vergangene Termine

Sonntag

23.08.20

13:00 Uhr

Kanal-Bühne 16:00 - 17:00 ROCK CITY PRÄS. DOUNIAH

Die Neo Soul Sängerin Douniah ist eine der 5 diesjährigen Krach und Getöse Preisträger*innen und hat gemeinsam mit High John gerade ein Killerallbum vorgelegt. Auf der Kanal-Bühne gibt sie nun ihren Kampnagel Einstand.

Wald-Bühne 15:00 - 19:00 THIES MYNTHER, VEIT SPRENGER, TOBIAS EULER - MOON MACHINE

Nach der großen Moondogging Parade durch die Stadt (mehr Infos hier), macht die Moon Machine halt im Kampnagel Garten und präsentiert sich an zwei Tagen als musikalische Live-Installation.

ab 13:00 Peng!Collective: Klingelstreich beim Kapitalismus

ab 15:00 JAJAJA: Radio Atopia

Festival Avant-garten Info

Hamburgs Perle der Kunstfreizeitparks wird dieses Jahr von JASCHA&FRANZ gestaltet und bietet Installationen, Performances, Kulinarik und ein täglich wechselndes Programm auf drei Open-Air-Bühnen (Details in der Programmübersicht). Wegen der allgemein verfügten Kapazitätsbeschränkung gibt es für die einzelnen Abende im Garten Tickets zum symbolischen Preis von 3 Euro im Vorverkauf und zusätzlich ein Kontingent an der Abendkasse. Der Eintritt mit einem Ticket für eine andere Festival-Vorstellung am selben Abend ist kostenlos (solange die Kapazität ausreicht, ansonsten kann es zu überbrückbaren Wartezeiten kommen). Für die Bühne auf der Piazza am Haupteingang genügt ein Sitzplatz im Außenbereich des Peacetanbul-Restaurants.

HYGIENEREGELN FÜR IHREN BESUCH

Das Sommerfestival findet in diesem Jahr unter besonderen Umständen statt. Deshalb ist es wichtig, dass wir Sicherheitsmaßnahmen zum Schutz aller einhalten und die Kontaktinformationen unserer Gäste dokumentieren. Das funktioniert unkompliziert, aber nur mit Ihrer Mithilfe, und zwar so:

· Überall: 1,5m Abstand halten, außer in selbst gewählten Gruppen mit max. 10 Personen;

· In allen Innenbereichen: Mund-Nasen-Schutz tragen, außer auf festen Sitzplätzen;

· Im Festivalgarten und im Peacetanbul-Restaurant: bitte immer registrieren, sobald Sie sich auf einen Platz setzen. Die Registrierung geht ganz analog mit Stift und Papier oder digital über einen QR CODE. Mehr Infos dazu vor Ort.

Hier finden Sie die aktuellen Coronavirus-Hygieneregeln für Ihren Besuch.


​Präsentiert von ByteFM