Netzwerk

Crip Art Now!

Tickets:

Eintritt frei mit Anmeldung

Vergangene Termine

Initiiert durch die Zusammenarbeit von Dan Daw Creative Projects und Kampnagel finden seit Frühling 2023 Treffen behinderter Künstler*innen aus Hamburg statt. Die Gruppe organisiert in Eigenverantwortung die Treffen. Die Gruppe hat den Namen Crip Art Now! (kurz: CAN!) gewählt. Zu den Treffen lädt sie alle Hamburger Künstler*innen ein, die sich als behindert, chronisch krank, taub und/oder neurodivergent identifizieren. Auch ihre Unterstützer*innen, die konkret an der Abschaffung von Barrieren in ihren künstlerischen Prozessen arbeiten, sind eingeladen.

Die Treffen finden in Deutsch, Englisch sowie DGS statt. Es gibt Sitzsäcke und Stühle. Wir machen regelmäßig Pausen.

Wer mitmachen möchte, kann sich unter cripartnow@gmail.com anmelden. Bitte gebt an, welche Barrierefreiheitsbedarfe ihr für die Treffen habt.

Wer möchte mitmachen? Informationen in Leichter Sprache:

Bei diesem Projekt arbeiten verschiedene Künstler*innen zusammen:

  • Künstler*innen mit und ohne Behinderungen
  • Künstler*innen, die tanzen, Theater spielen oder andere Kunst machen.

Sie wollen den Menschen in Hamburg zeigen:

Wenn Menschen mit und ohne Behinderungen zusammen Kunst machen, dann gibt es keine Barrieren.

Bei den Treffen waren Künstler*innen mit Behinderungen und ihre Allies dabei.

Allies spricht man: Äl-leis.

Das bedeutet: Unterstützer*in.

Allies sind Menschen ohne Behinderungen.

Künstler*innen mit Behinderungen und ihre Allies kämpfen gemeinsam für dieses Ziel:

Bei der Arbeit von Künstler*innen mit und ohne Behinderungen darf es keine Barrieren geben.

Möchtest du bei den Treffen dabei sein?

Du kannst bei den Treffen dabei sein,

  • wenn du tanzt, Theater spielst oder andere Kunst machst
und
  • wenn du auch eine Behinderung hast
  • oder wenn du dauerhaft krank bist
  • oder wenn du neuro-divergent bist.

Neuro bedeutet: etwas hat mit dem Gehirn zu tun.

Divergent bedeutet: etwas ist verschieden.

Neuro-divergente Menschen denken anders als die meisten Menschen. Sie sind anders als die meisten Menschen.

Wo kannst du dich melden?

Du kannst dich anmelden bei Kampnagel.

Die E-Mail-Adresse ist: cripartnow@gmail.com.

Bitte schreibe Deinen Namen und welche Assistenz du brauchst, zum Beispiel einen oder eine Gebärden-Sprach-Dolmetscher*in.

Du kannst auch etwas von Dir schreiben, zum Beispiel welche Kunst du machst.

Du kannst in der E-Mail auch ein Video oder eine Sprach-Nachricht schicken.

Dann bekommst du mehr Informationen.

Wir freuen uns auf dich!