Ansicht 4958
© John Hogg
Ansicht 4958
© John Hogg
Tanz

Dada Masilo

Carmen

Tickets:

32/24/12 Euro (erm. ab 8 Euro, [k] Karte 6 Euro)

Vergangene Termine

Premiere

Mittwoch

16.12.15

20:00 Uhr

k6

Donnerstag

17.12.15

20:00 Uhr

k6

Freitag

18.12.15

20:00 Uhr

k6

Samstag

19.12.15

20:00 Uhr

k6

Ansicht 4958
© John Hogg
Ansicht 4959
© John Hogg
Ansicht 4960
© John Hogg

Dada Masilo ist der Shootingstar der südafrikanischen Tanzszene. Ihre atemberaubende Neuinterpretation von »Schwanensee« (SWAN LAKE), die 2014 auf Kampnagel zu sehen war, versetzte die internationale Tanzszene in Aufruhr. Skrupellos bricht sie mit allen Regeln des klassischen Balletts und erfindet sie neu. Jetzt ist sie mit ihrer neuen Heldin CARMEN wieder auf Kampnagel zu Gast und bringt mit einer explosiven Fusion aus südafrikanischem Tanz, Flamenco Rhythmen und klassischem Ballett die Hallen in Schwingung. Sie inszeniert Carmen als erotische Verführerin, aber auch als vielschichtige, verletzliche Frau in einer dramatischen Geschichte um Sex und Macht, Liebe und Verrat. In energiegeladenen, intensiven Szenen bearbeitet sie mit ihrem erstklassigem Ensemble dabei Themen, die ihr am Herzen liegen: Sexismus, Homophobie und Rassismus. Ein facettenreicher, humorvoller und alles andere als oberflächlicher Abend, der in atemberaubender Geschwindigkeit vorüber rauscht.

Es müssen funktionale Cookies akzeptiert werden, um diesen Inhalt zu sehen.

Choreografie: Dada Masilo Musik: Georges Bizet, Rodion Shchedrin, Arvo Pärt Licht: Suzette Le Sueur

Eine Produktion von The Dance Factory/Suzette Le Sueur, Interarts Lausanne/Chantal und Jean-Luc Larguier, in Koproduktion mit Biennale de la danse de Lyon, Théâtres de la Ville de Luxembourg mit Unterstützung von Théâtre du Rond-Point. Gefördert von: Kulturstiftung des Bundes. Präsentiert von Oxmox