Drei junge Menschen liegen auf einer befahrenen Autobahnbrücke. Sie sind bunt gekleidet, lächeln und haben die Augen zu, die beiden äußeren halten jeweils einen Arm über der Stirn, der mittlere hat seinen Kopf auf seinem angewinkelten Arm abgelegt.
© Gustavo Vinagre
Drei junge Menschen liegen auf einer befahrenen Autobahnbrücke. Sie sind bunt gekleidet, lächeln und haben die Augen zu, die beiden äußeren halten jeweils einen Arm über der Stirn, der mittlere hat seinen Kopf auf seinem angewinkelten Arm abgelegt.
© Gustavo Vinagre
Eröffnung / Film

Queer International Filmfestival Eröffnungsgala

u.a. mit ALOK / Filmvorführung Três Tigres Tristes (Three Tidy Tigers Tied A Tie Tighter)

Tickets:

Ab 17.10. findet der Kartenverkauf auch in den Kinos Metropolis, Passage, 3011 Kino und auf Kampnagel statt.

Vergangene Termine

Dienstag

18.10.22

19:30 Uhr

k6

Três Tigres Tristes (Three Tidy Tigers Tied A Tie Tighter)

Gustavo Vinagre (BR, 2022, 86")
Sprache: Portugiesisch
Untertitel: Deutsch, Englisch

In Gustavo Vinagres Teddy-prämierten Film geht es um Fragen des Zusammenkommens und wie uns gemeinsame und einsame Erfahrungen verändern. Drei Freund*innen (t)raumwandeln in dem magisch-realistischen Spielfilm durch São Paulo, während ein Virus die Menschen bedroht. Wenn das Virus die persönliche Erinnerung löscht, kann eine kollektive Erfahrung diese wieder herstellen? Bei surrealen Begegnungen mit anderen erzählen sie aus ihrem Leben und dabei auch unausweichlich die Kolonial- und Diktaturgeschichte Brasiliens. Der Regisseur Gustavo Vinagre ist zu Gast.

Die Eröffnungsveranstaltung und das anschließende Gespräch nach dem Film wird in Deutsche Gebärdensprache gedolmetscht.

Information: Das Team des Hamburg International Queer Film Festivals bittet die Besuchenden, getestet zur Eröffnungsgala zu erscheinen und Masken zu tragen.