Eine Person liegt mitsamt Kleidung und Schuhen in einem großen Aquarium im Wasser und wird von hinten blau und rot beleuchtet. Über dem Aquarium hängt eine gleich großer schwarzer Kasten, aus dem weißes Licht dringt.
© Peter Mayr / Supernase & Co
Eine Person liegt mitsamt Kleidung und Schuhen in einem großen Aquarium im Wasser und wird von hinten blau und rot beleuchtet. Über dem Aquarium hängt eine gleich großer schwarzer Kasten, aus dem weißes Licht dringt.
© Peter Mayr / Supernase & Co

Supernase & Co

This is not Openings?

Termine

Donnerstag

13.10.22

19:30 Uhr

Piazza

ca. 20 Min.

/ Eintritt frei

Freitag

14.10.22

20:30 Uhr

Piazza

ca. 20 Min.

/ Eintritt frei

Keine Eröffnung ohne die Supergroup Supernase und Co, die als Vorgruppe des Wiener Kollektivs God's Entertainment bekannt wurde. Nach Reneé Magrittes »Ceci n'est pas une pipe« hat die Gruppe in den letzten 12 Jahren mehr als 90 Arbeiten in der Reihe »This is not …?« realisiert und ist regelmäßig auf Kampnagel. Supernase und Co spezialisieren sich auf die performative Aneignung und Überschreibung bekannter Werke aus der Bildenden Kunst sowie dem Performance-Kanon. Das subtile Spiel mit kulturellen und kunstgeschichtlichen Codes kommt ebenso zum Einsatz wie die brachiale wörtliche Übernahme und Umsetzung oder der Transfer von Werken in Bezug auf lokale und gesellschaftspolitische Entwicklungen. Für das Jubiläum gibt es exklusiv die 3-teilige Performance-Serie THIS IS NOT OPENINGS, die sich mit Eröffnungsgesten in der Kunst beschäftigt und sie in neue Formen transformiert.

Ein weißes Auto wird im dunklen unter Bäumen mit einem professionellen Beleuchtungs-Set-Up fotografiert.
© Peter Mayr / Supernase & Co
Bäume, deren Stämme mit rotem Stoff überzogen sind, auf dem sind weiße Bällchen kleben im Stil der japanischen Künstlerin Yayoi Kusama.
© Peter Mayr / Supernase & Co
Ein schlichter Holzrahmen liegt auf dem Boden, darauf verschiedene Gegenstände ordentlich, zum Beispiel verpackte Kissen und Decken von IKEA, Getränkeflaschen, Zeitungen ein Hocker und Stifte. Angelehnt an "My Bed" der britischen Künstlerin Tracy Emin.
© Peter Mayr / Supernase & Co
Verschiedene Amazon-Pakete liegen ordentlich auf einem Holzboden, manche einzeln, manche gestapelt. Angelehnt an das Kunstwerk "Brillo Box" des US-Künstlers Andy Warhol.
© Peter Mayr / Supernase & Co
Eine Person liegt mitsamt Kleidung und Schuhen in einem großen Aquarium im Wasser und wird von hinten blau und rot beleuchtet. Über dem Aquarium hängt eine gleich großer schwarzer Kasten, aus dem weißes Licht dringt.
© Peter Mayr / Supernase & Co
Fünf weiße Personen in albernen Militär-Uniform-Kostümen stehen in einer Reihe hinter einem Tisch und knacken Nüsse in Schüsseln.
© Peter Mayr / Supernase & Co

This Is Not Autoportrait

This Is Not Yayoi Kusama

This Is Not Tracey Emin

This Is Not Andy Warhol

This Is Not Aquarell

This Is Not Nussknacker