Gelbe Fläche mit einer abstrakten, grafischen Darstellung von drei schwarzen Geschenken mit Schleifchen.
© Kampnagel
Gelbe Fläche mit einer abstrakten, grafischen Darstellung von drei schwarzen Geschenken mit Schleifchen.
© Kampnagel

Geschenke, Geschenke!

Ein Künstler*innenfest vom Geben und Nehmen

Termine

Samstag

15.10.22

17:00 Uhr

Gelände

/ Eintritt frei

Jubiläen und Geburtstage brauchen Geschenke. Das Geben und Nehmen gehört zum 1x1 der Geburtstagssause. In diesem besonderen Fall machen Hamburger Künstler*innen Geschenke an die Institution der Herzen. In Form, Inhalt und Größe garantiert so vielfältig und kreativ wie die Freie Szene selbst. Und was wäre die Institution der Freien Szene ohne die Künstler*innen der Freien Szene? Nichts. Was wäre die Freie Szene ohne international verknüpfte Institutionen? Eine lokale Angelegenheit. Gemeinsam ist also besser, macht stärker und sichtbarer. Die Geben und Nehmen – Bilanz ist in diesem Fall ausgeglichen. Aber die Kunstschaffenden der Darstellenden Künste und die Institutionen brauchen vor allem Sie: das Publikum. Und hier schließt sich der Kreis vom Geben und Nehmen: Sie schenken Ihre Präsenz, die Künstler*innen schenken tolle Kunst und die Institution bietet die Möglichkeit, das alles gemeinsam zu genießen! Die aktualisierte Liste der schenkenden Künstler*innen finden Sie bald hier – über die Dauer der zeremoniellen Übergaben können wir nur spekulieren, aber wir garantieren Ihnen ein vielschichtiges, aufregendes Künstler*innenfest, bei dem die Grenzen zwischen Geben und Nehmen zerfließen.