Ansicht 4055
© Kampnagel
Ansicht 4055
© Kampnagel
Tanz

K3-Zentrum für Choreographie|Tanzplan Hamburg: VOLKSTANZEN

Tickets:

Eintritt frei

Vergangene Termine

Donnerstag

21.08.14

18:30 Uhr

k3

120 Min.

Freitag

22.08.14

18:30 Uhr

k3

120 Min.

Samstag

23.08.14

18:30 Uhr

k3

120 Min.

Stellenwert und Praxis von Volkstänzen haben sich in der jüngeren Vergangenheit in Deutschland stark verändert. Durch soziale wie kulturelle Veränderungen, aber auch die politische Instrumentalisierung im 20 Jhd., sind Volkstänze schon lange nicht mehr Teil der täglichen Lebenswelt. Unabhängig von dieser Entwicklung bietet das Tanzen in einer Gruppe immer noch Möglichkeiten der gemeinsamen Aktion und der Interaktion, die mit diesem Projekt ausgelotet werden sollen.
Ausgehend von dem Projekt HEUTE: volkstanzen, das im vergangenen Oktober am K3 stattgefunden hat, erproben Jenny Beyer, Antje Pfundtner, Gunnar Brandt-Sigurdsson, die K3 Residenz-ChoreographInnen der Spielzeit 14/15 und eine Gruppe Tanzinteressierter aus Hamburg in den K3-Studios Strategien und Funktionen des gemeinsamen Tanzens von Profis und Publikum. Während auf den Bühnen getanzt wird, damit andere zuschauen, lädt K3 mit diesem Projekt dazu ein, selbst zu tanzen – nach eigenem Belieben versteht sich.
Während der Öffnungszeiten können Tänze und Töne entdeckt und für sich selbst und zusammen mit anderen ausprobiert werden. Angelehnt an frühere Präsentationsformate am K3, wie z.B. das Entropische Institut von deufert&plischke im vergangenen Jahr, wird der Arbeitsraum zum Ort für Präsentation und gemeinsame Praxis.


Choreografie: Gunnar Brandt-Sigurdsson, Jenny Beyer, Antje Pfundtner

HEUTE: volkstanzen ist eine Produktion von K3 – Zentrum für Choreographie | Tanzplan Hamburg. Gefördert von TANZFONDS ERBE – Eine Initiative der Kulturstiftung des Bundes. In Kooperation mit dem Tanzarchiv Leipzig e.V.