Ansicht 9288
© Peter Hönnemann
Ansicht 9288
© Peter Hönnemann
Bildende Kunst / Musik

Marlene Monteiro Freitas

Cattivo - Installation for Music Stands and Other Materials

Tickets:

Eintritt Frei mit gültigem Garten- oder Vorstellungsticket

Info

MI 12.08. – SO 30.08. an Festivaltagen / ab 1 Stunde vor Vorstellungsbeginn

Vergangene Termine

Ansicht 9288
© Peter Hönnemann
Ansicht 9218
© Marlene Monteiro Freitas
Ansicht 9289
© Peter Hönnemann

Die Choreografin Marlene Monteiro Freitas sorgt mit ihren stilprägenden Choreografien weltweit für Aufsehen (zuletzt auch 2017 mit BACANTES auf dem Sommerfestival). Für das diesjährige Festival probt sie ihre neue Arbeit MAL - EMBRIAGUEZ DIVINA auf Kampnagel, die dann am 26.8. in der K6 uraufgeführt wird. Während des gesamten Festivals zeigt Freitas zusätzlich in der Vorhalle eine raumgreifende Installation für hunderte Notenständer, die für die BoCA – Biennial of Contemporary Arts in Portugal entstand. In CATTIVO werden diese Objekte, die normalerweise fast unsichtbar im Dienst von Musiker*innen Partituren tragen, zu eigensinnigen Wesen mit Gefühlen und Sehnsüchten. In einer surrealen Welt, bevölkert von Tieren, Pflanzen, Menschen und fantastischen Gestalten, verbinden sich die Notenständer mit anderen Gegenständen zu einer hochmusikalischen Gemeinschaft. So entsteht eine opulente Landschaft, die ebenso leichtfüßig Hoch- mit Popkultur, wie Komik mit Tragik verbindet.

HYGIENEREGELN FÜR IHREN BESUCH

Das Sommerfestival findet in diesem Jahr unter besonderen Umständen statt. Deshalb ist es wichtig, dass wir Sicherheitsmaßnahmen zum Schutz aller einhalten und die Kontaktinformationen unserer Gäste dokumentieren. Das funktioniert unkompliziert, aber nur mit Ihrer Mithilfe, und zwar so:

· Überall: 1,5m Abstand halten, außer in selbst gewählten Gruppen mit max. 10 Personen;

· In allen Innenbereichen: Mund-Nasen-Schutz tragen, außer auf festen Sitzplätzen;

· Im Festivalgarten und im Peacetanbul-Restaurant: bitte immer registrieren, sobald Sie sich auf einen Platz setzen. Die Registrierung geht ganz analog mit Stift und Papier oder digital über einen QR CODE. Mehr Infos dazu vor Ort.

Hier finden Sie die aktuellen Coronavirus-Hygieneregeln für Ihren Besuch.


Künstlerisches und Technisches Team: André Calado, Andreas Merk, Marlene Monteiro Freitas, Miguel Figueira, Tiago Cerqueira, Yannick Fouassier Produktion: P.OR.K (Lisbon, PT), BoCA – Biennial of Contemporary Arts (Lisbon, PT) Distribution: Key Performance (Stockholm, SE) Co-Produktion: Teatro Nacional São João (Porto, PT), São Luiz Teatro Municipal (Lisbon, PT) Acknowledgements: Alexandre Mota, Armindo Neves Ruivo ANR, AutoCoelho, Berto Pinheiro, Bruno Leonel Marques, Cláudio Silva (Salpinx- trompete grega antiga), Eurico Gonçalves, Gliding Barnacles, Jorge Gomes, José Capote, Lourenço e Letra, Márcio Oliveira