Ansicht 11420
© Kim von Coels
Ansicht 11420
© Kim von Coels
Musik

Bohren und der Club of Gore

»Patchouli Blue« Tour 2022

Tickets:

VVK: 26 Euro

Termine

Sonntag

06.11.22

20:00 Uhr

k6

Bohren & der Club of Gore
© Kim von Coels
Bohren & der Club of Gore
© Kim von Coels
Bohren & der Club of Gore
© Kim von Coels

Bohren & der Club of Gore

Bohren & der Club of Gore

Bohren & der Club of Gore

Seit fast einem Vierteljahrhundert spielt Bohren & der Club of Gore eine reduzierte Form von Dark-Jazz, die der Schönheit minimalistischer Langsamkeit huldigt. Ursprünglich als Heavy Metal bzw. Hardcore Band gegründet, entzieht sich das Trio längst jeder Kategorisierung und stellt nun mit »Patchouli Blue« sein achtes Studioalbum vor. Trotz der Hippie- und Gothic-Duftreferenz im Titel ist das Album aber keine retrospektive Feier vergangener Zeiten (oder von olfaktorischer Penetranz), sondern zeigt Bohren auf der Höhe ihrer Musik-Kunst: Aus der Entschleunigung entsteht eine unendliche Spannung der einzelnen Töne, jeder Saxofon-Einsatz, jeder Basslauf oder Akkord auf dem analogen Synthesizer wird hier zum Ereignis. Ursprünglich bereits 2020 geplant, kommen Bohren & der Club of Gore nun mit dem neuen Album zum dritten Mal nach Kampnagel, um ihre von jeder überflüssigen Schlacke befreiten Klangskulpturen live als akustische Entdeckungsfahrt vor und mit Publikum aufzubauen. Davor spielt die Hamburger Musikerin Blurred Twin, die mit Harmonium und Gesang ebenfalls auf einen komplexen Minimalismus zielt – und zu deren Musik (wie zu der von Bohren) auch die Adjektive einer Patchouli-Parfümwerbung passen: »erdig, holzig-herb und balsamisch-süß«.

Es müssen funktionale Cookies akzeptiert werden, um diesen Inhalt zu sehen.